HILFE BEI PROBLEMEN & FRAGEN

Mein PUZZFUXX wird nicht mehr sauber.

Wenn Ihr PUZZFUXX nicht mehr sauber wird, ist höchstwahrscheinlich zu viel Schmutz bis in das Trägermaterial der Faser vorgedrungen. Reinigen Sie nicht zu lange ohne das Tuch im Wasser zurück zu waschen. Bitte üben Sie beim Reinigungsvorgang auch keinen mechanischen Druck aus, das Tuch hat im Gegensatz zu einer Mikrofaser aus Kunststoff keine mechanisch, abrasive Wirkung.

Allerdings ist es auch möglich, dass er sich verfärbt hat. Zum Beispiel beim Reinigen einer Teekanne oder Ruß.

Der PUZZFUXX ist ein Produkt aus der Natur, wie zum Beispiel Tee, Kaffee, Rost, Ruß oder Kakao auch.

Hier handelt es sich nicht um eine Verschmutzung des Tuchs, sondern um eine Verfärbung der Naturfaser. Zugegeben, bei einem Mikrofaserprodukt aus Kunststoff kann dies nicht passieren, da sich Kunststoffe nicht so leicht verfärben lassen. Die Naturfaser des PUZZFUXX hingegen schon.

Er ist also nicht verschmutzt, sondern verfärbt, aber sauber!

Tipp: 

- Immer mit gut nassem Tuch einwaschen.
- Das Tuch oft im klaren Wasser zurück waschen

Das Tuch reinigt nicht mechanisch, es ist eher das TAXI für Wasser und Schmutz und sollte auch immer ohne Druck verwendet werden. Durch Anwendung von Druck werden die Verschmutzungen eher in das Trägermaterial gedrückt.

- Das Tuch am Ende des Reinigungsvorgangs unter fliessendem Wasser (bis 40 Grad) gut auswaschen.

Wenn das Tuch riecht, oder das Trägermaterial mit Schmutz gesättigt ist, legen Sie es bitte über Nacht in klares Wasser und spülen Sie es danach aus. 

Sie können ihn auch bis 40 Grad in die Waschmaschine geben, jedoch ohne Weichspüler und mit einer geringeren Menge Waschmittel, da die Faser auch in der Maschine das Wasser aktiviert.


Wieso hat mein Putzeimer einen schwarzen Rand, den ich mit dem PUZZFUXX nicht mehr weg bekomme?

Ein Kunde fragte uns, warum er solch einen schwarzen Dreckrand in seinem Putzeimer hat. Nun, dies ist ein spannendes Thema. Der #puzzfuxx nimmt den #schmutz von der zu reinigenden Oberfläche mit und gibt ihn im Wasser wieder ab. Dieser Schmutz setzt sich an dem Rand des Putzeimers ab. So weit, so gut! Aber diesen Schmutzrand bekommt man mit dem PUZZFUXX nicht mehr abgewaschen. Der PUZZFUXX kennt diesen Schmutz und den nimmt er kein 2. mal mehr an. Genauso verhalten sich auch Pflanzen in der freien Natur Das ist auch der Grund warum der PUZZFUXX immer sauber bleibt und nie riecht. Die Natur ist eben schlau wie ein FUXX.

Den Eimer sollte man dann mit einem Reiniger auswaschen.


Beim Putzen meiner Brille entstehen Schlieren?

Eine Brille sollte vor der trockenen Verwendung mit dem PUZZFUXX einer Grundreinigung unterzogen werden. 

Oft sitzen zwischen den Gläsern und dem Brillenrahmen fettige Verschmutzungen. Wenn man diese nur mit dem trockenen Brillentuch aufnimmt, ist die Faser mit der Zeit gesättigt und zieht dann Schlieren. 

Die Grundreinigung macht man am besten mit einem gut feuchten PUZZFUXX indem man die Brille unter fliessendem Wasser reinigt. 

Nach der Grundreinigung kann die Brille mit einem trockenen Brillentuch abgetrocknet werden.

Wenn diese Grundreinigung erfolgt ist, genügt, wie eben beschrieben ein leichtes Polieren der Gläser, ohne Druck anzuwenden.

Je weniger Druck Sie beim Polieren anwenden, desto besser reinigen die Mikrofibrillen des Tuches.

Sollte das Tuch nach mehreren Anwendungen Schlieren hinterlassen, weil die Faser wieder mit Fetten gesättigt ist, sollten Sie das Tuch unter fliessenden warmen Wasser auswaschen und zum Trocknen aufhängen.

Sie können es auch bis 40 Grad in die Waschmaschine geben, jedoch bitte ohne Weichspüler zu verwenden.

Bitte benutzen Sie das Tuch nicht in Verbindung mit handelsüblichen Brillen-Nass-Putztüchern.
Diese hinterlassen immer einen neuen Putzmittelfilm auf den Gläsern, der mit der anschliessenden Trockenpolitur mit dem PUZZFUXX Schlieren hinterlässt.


Mein PUZZFUXX verliert Haare

Während der Umstellungsphase von Chemie auf PUZZFUXX werden zuerst alte Putzmittelrückstände von Ihren Flächen gelöst.
Bitte waschen Sie den PUZZFUXX deshalb oft in klarem Wasser zurück und zum Schluss unter fliessendem Wasser gut aus und achten Sie darauf, dass keine Verschmutzungen tief in das Trägermaterial gelangen bzw. drin verbleiben.


Wenn diese chemischen Rückstände über längere Zeit im Tuch verbleiben, kann dies die Faser schädigen und zu Faserverlust führen.
Sollte er doch etwas zu viel Altchemie abbekommen haben, geben die ihn mit in die Waschmaschine (bis 40 Grad, ohne Weichspüler und ohne Trockner).

Bitte bewahren Sie die Tücher auch nicht in einem Schrank zusammen mit chemischen Reinigern auf. Die Dämpfe können der Faser ebenfalls Schaden zufügen.

Der PUZZFUXX hat keine mechanische Wirkung wie ein Mikrofasertuch, bitte verwenden Sie das Tuch nicht unter mechanischer Druckausübung, dies kann die Faser ebenfalls schädigen.


Mein PUZZFUXX riecht

Die Microfibrillen der Faser  reinigen sich unter fliessendem Wasser selbstständig zurück. 

Ein Grund kann sein, dass das Tuch nicht genügend nass war und/oder zu lange ohne Rückwaschen an einem Stück benutzt wurde. 

Wenn die Faser mit Schmutz gesättigt ist und sich Schmutz im Trägermaterial der Fasern festsetzt, benötigt das Tuch länger um sich zurück zu reinigen.

Tipp: 

- Immer mit gut nassem Tuch einwaschen.
- Das Tuch oft im klaren Wasser zurück waschen

Das Tuch reinigt nicht mechanisch, es ist eher das TAXI für Wasser und Schmutz und sollte auch immer ohne Druck verwendet werden. Durch Anwendung von Druck werden die Verschmutzungen eher in das Trägermaterial gedrückt.

- Das Tuch am Ende des Reinigungsvorgangs unter fliessendem Wasser (bis 40 Grad) gut auswaschen.

Wenn das Tuch riecht, legen Sie es bitte über Nacht in klares Wasser und spülen Sie es danach aus. 

Sie können ihn auch bis 40 Grad in die Waschmaschine geben, jedoch ohne Weichspüler und mit einer geringeren Menge Waschmittel, da die Faser auch in der Maschine das Wasser aktiviert.


Woraus besteht der PUZZFUXX

Der PUZZFUXX besteht aus Millionen feinster Holzfasern des Bambus*, den sogenannten Microfibrillen.

Diese werden durch einen aufwendigen mikrotechnologischen Herstellungsprozess gewonnen.

Es handelt sich daher um kein normales Bambus-Tuch.

Diese sind 100 x dünner als ein menschliches Haar und haben eine antibakterielle Wirkung. 

Sie stoßen jeglichen Schmutz und Bakterien ab, wenn das Tuch unter fliessendem Wasser ausgewaschen wird.

Der PUZZFUXX nimmt einen Schmutz, den er einmal aufgenommen hatte auch kein 2. mal mehr an.

Somit ist der PUZZFUXX immer sauber, riecht nie und ist Bakterien abweisend.

*ausser Label und Nähgarn


Welche Farben werden verwendet?

Die PUZZFUXX Faser wird mit Textilfarben eingefärbt. 

Wir hatten es zuerst mit Naturfarben versucht, diese hielt jedoch nicht sehr lange und wir benötigen möglichst haltbare Farben für den gewerblichen Bereich. 

Dort ist die farbliche Unterscheidung notwendig und wird für unterschiedliche Reinigungsbereiche gefordert.


Warum fühlen sich die Tücher unterschiedlich an?

Da PUZZFUXX ein Produkt aus Naturfasern ist, das nicht industriell, sondern in Handarbeit gefertigt wird, kann es von Charge zu Charge zu leichten Abweichungen bei Größe und Haptik kommen.

So kann es zum Beispiel sein, dass sich ein Tuch etwas weicher als ein anderes anfühlt. Die Reinigungsleistung und Rückreinigung ist dadurch jedoch nicht betroffen. 


Was tun bei Kalkflecken?

PUZZFUXX macht Wasser reinigungsaktiv. Bei Kalk oder auch Urinstein benötigt man jedoch einen sauren Reiniger. Die kann der PUZZFUXX alleine nicht meistern.

Bitte verwenden Sie den PUZZFUXX nicht in Verbindung mit aggressiven Kalkreinigern, dies schadet der Faser und sie kann Haare verlieren.

Bei leichtem Kalkfilm können Sie den PUZZFUXX zusammen mit einem milden Essigreiniger verwenden. Spülen Sie das Tuch danach jedoch gut aus.


Kann man mit dem Poliertuch auch reinigen, und umgekehrt mit dem Reinigungstuch polieren ? . . .

Im Prinzip ja. Alle Tücher sind aus der selben Faser gefertigt und unterscheiden sich lediglich durch die Art der Vernähung und Farbe.


Kann nur ein trockenes Tuch das Wasser aktivieren?

Nein, auch ein feuchter PUZZFUXX ist in der Lage das Wasser zu aktivieren. Pro 1g Faser werden ca. 100ml Wasser aktiviert. 


Keramikversiegelung - Wie wirken sich die Tücher am Wohnmobil aus?

Bei Keramik versiegelten Oberflächen sollten auf keinen Fall mechanisch, abrasiv wirkende Tücher (z.Bsp. Mikrofaser) benutzt werden. Der PUZZFUXX hat keinerlei mechanische Wirkung und kann deshalb hier sehr gut eingesetzt werden. Ebenso auch für die empfindlichen Acrylgas-Scheiben an Wohnmobil und Wohnwagen.


Sind alle Tücher aus dem selben Grundmaterial?

Ja, alle Tücher sind aus der selben Faser gefertigt und unterscheiden sich nur durch Farbe, Größe und Art der Vernähung. Sie können also mit jedem Tuch alles reinigen.


Wie lange ist die Trocknungszeit des PUZZFUXX?

Bei der PUZZFUXX Faser handelt es sich um ein Naturgewebe, das durch die Aufschaltung in feinste Mikrofibrillen eine enorme Oberfläche hat.

 

Die Trocknungszeit ist abhängig von Temperatur, Luftfeuchtigkeit und Belüftung der Trocknungsstelle.

 

Aber auf jeden Fall benötigt die Faser eine längere Trocknungszeit als eine Mikrofaser aus Kunststoff. Bitte achten Sie darauf, dass das Tuch an einem luftigen Ort getrocknet wird.


Regenstreifen am Wohnmobil oder Wohnwagen.

Leider ist der PUZZFUXX keine Wunderwaffe gegen lästige Regenstreifen.

Wenn die Regenstreifen zu tief und zu lange im Material sitzen, benötigt man hier zur Grundreinigung eine zusätzliche Unterstützung mit einem Reiniger.

Wenn jedoch eine Grundreinigung erfolgt ist und man die Streifen öfter mit dem PUZZFUXX abwäscht, lassen sie sich ohne Mühe entfernen.


Insektenreste an Fahrzeugen

Eingetrocknete Insektenreste sollte man gut mit dem Puzzfuxx Einwaschen. Hier benötigen Sie mechanische Unterstützung.

Hierfür empfehlen wir ein weisses Pad. 

Bitte keine Pads mit anderen Farben nutzen, diese kratzen! 

Die weißen Pads sind kratzfrei. Diese Pads gibt es bei ganz normalen Haushaltsschwämmen oder auch die Pad Halter mit den großen Pads, die gerade für die Reinigung von Wohnmobilen geeignet sind, da man damit vertikale Flächen gut reinigen kann.

Einen Profi-Pad-Halter bei dem man ein zusätzliches Pad mit Klett befestigen kann finden Sie über diesen Link bei AMAZON.

Unter "wird oft zusammen gekauft" erscheint dann auch das weisse Pad, das man via Klett am Halter befestigen kann, sowie ein Hand-Pad-Halter für die Fahrzeug, und Wohnmobil-Aussenreinigung. 


Einstellungen

Menü

Erstellen Sie einen kostenlosen Account um "geliebte" Produkte zu speichern.

Registrieren

Erstelle einen kostenloses Konto, um Wunschlisten zu verwenden.

Registrieren