Ausgewählte Fragen

Wie lange ist die Trocknungszeit des PUZZFUXX?

Bei der PUZZFUXX Faser handelt es sich um ein Naturgewebe, das durch die Aufschaltung in feinste Mikrofibrillen eine enorme Oberfläche hat.

 

Die Trocknungszeit ist abhängig von Temperatur, Luftfeuchtigkeit und Belüftung der Trocknungsstelle.

 

Aber auf jeden Fall benötigt die Faser eine längere Trocknungszeit als eine Mikrofaser aus Kunststoff. Bitte achten Sie darauf, dass das Tuch an einem luftigen Ort getrocknet wird.


Regenstreifen am Wohnmobil oder Wohnwagen.

Leider ist der PUZZFUXX keine Wunderwaffe gegen lästige Regenstreifen.

Wenn die Regenstreifen zu tief und zu lange im Material sitzen, benötigt man hier zur Grundreinigung eine zusätzliche Unterstützung mit einem Reiniger.

Wenn jedoch eine Grundreinigung erfolgt ist und man die Streifen öfter mit dem PUZZFUXX abwäscht, lassen sie sich ohne Mühe entfernen.


Insektenreste an Fahrzeugen

Eingetrocknete Insektenreste sollte man gut mit dem Puzzfuxx Einwaschen. Hier benötigen Sie mechanische Unterstützung.

Hierfür empfehlen wir ein weisses Pad. 

Bitte keine Pads mit anderen Farben nutzen, diese kratzen! 

Die weißen Pads sind kratzfrei. Diese Pads gibt es bei ganz normalen Haushaltsschwämmen oder auch die Pad Halter mit den großen Pads, die gerade für die Reinigung von Wohnmobilen geeignet sind, da man damit vertikale Flächen gut reinigen kann.

Einen Profi-Pad-Halter bei dem man ein zusätzliches Pad mit Klett befestigen kann finden Sie über diesen Link bei AMAZON.

Unter "wird oft zusammen gekauft" erscheint dann auch das weisse Pad, das man via Klett am Halter befestigen kann, sowie ein Hand-Pad-Halter für die Fahrzeug, und Wohnmobil-Aussenreinigung. 


Fragen und Antworten Kategorien

RICHTIGE ANWENDUNG & TIPPS
Richtige Anwendung

Benutzen Sie den PUZZFUXX in Verbindung mit dem Poliertuch wie folgt:

1.) Mit dem gut nassen PUZZFUXX den zu reinigenden Gegenstand einwaschen und das Wasser wirken lassen.

2.) Das Tuch im Eimer wieder auswaschen, in dem Sie ihn durchs Wasser wedeln. So kann er den Schmutz der im Pelz (den Fibrillen) gesammelt wurde wieder loslassen. Bitte nicht im Wasser kneten, achten Sie darauf, dass das Wasser an den Fibrillhaaren entlang fließen kann.

3.) Bitte achten Sie darauf nicht zu viel Schmutz aufzunehmen, nicht dass der Schmutz bis ins Trägermaterial vordringt. Das Trägermaterial lässt den Schmutz nicht so schnell los.

4.) Das ausgewaschene Tuch gut ausdrücken, oder auch LEICHT auswringen, nicht zu dolle! PUZZFUXX Ist eine Naturfaser, kein Kunststoff! Mit dem ausgedrückten, leicht feuchten PUZZFUXX das Wasser ohne Ausübung von Druck (!) wieder von der gereinigten Oberfläche zurückholen.

5.) Die letzten feinen Wassertröpfchen dann auch ohne Druck mit dem trockenen Poliertuch abwischen.

6.) Den PUZZFUXX zum Schluss gut unter fließendem Wasser auswaschen und zum Trocknen an einem luftigen Ort aufhängen. Er hat eine lange Trockenzeit, da er eine sehr große Oberfläche und einen enormen Wasserspeicher hat.

TIPP:

Bitte nie in einem Schrank mit Chemie lagern, die Dämpfe können ihm Schaden zufügen. Er mag einfach keine Chemie.


Körperpflege & Abschminken mit Fibrill

Der natürliche Säureschutzmantel der Haut wird durch den Gebrauch mit klarem, entspannten Wasser nicht angegriffen. 

Dadurch reguliert sich die natürliche Talgproduktion. So kann das Problem von entstehenden Hautunreinheiten, verursacht durch übermässige Talgproduktion, sowie Hautirritationen die durch zu starke Entfettung verursacht werden, gemindert oder gar völlig vermieden werden. 

Wir empfehlen für die Körperpflege den Fibrill-Waschhandschuh.

Zum Abschminken bitte den sehr feuchten Fibrill-Handschuh auf das Gesicht legen und etwas andrücken, damit das aktivierte Wasser die Möglichkeit hat unter das Makeup zu gelangen. Dann mit wenig Druck abwischen.

Eventuell den Vorgang 1-2 mal wiederholen.

Nach dem Abschminken unter fließendem kalten Wasser auswaschen und zum Trocknen aufhängen.

*bei sehr haltbarem oder wasserfestem Makeup empfehlen wir zusätzlich eine leichte Reinigungsmilch.


Fahrzeugpflege

Das Fahrzeug mit dem tropfnassen PUZZFUXX einwaschen und das Wasser etwas einwirken lassen.

Das Tuch öfter im Eimer auswaschen und ausdrücken.

Dann mit dem gut ausgedrückten, oder leicht ausgewrungenen Tuch das Wasser ohne Druckausübung wieder zurückholen und im Eimer auswaschen.

Nach der Wäsche können die letzten Tröpfchen mit dem trockenen Poliertuch abgetrocknet werden.​

Je öfter das Fahrzeug mit Ihrem PUZZFUXX gewaschen wird, desto mehr wird das Wasser auf dem Lack abperlen. 

So kann man sein Fahrzeug mit nur einem Eimer lauwarmem Wasser waschen. 

PUZZFUXX reinigt nicht abrasiv, also ohne mechanische Wirkung, so wird der Lack nicht zerstört.

Zur Innenreinigung können Sie ein leicht feuchtes Tuch verwenden.

Flecken in den Polstern mit dem feuchten PUZZFUXX etwas einweichen und mit dem ausgedrückten Tuch entfernen.


Fensterreinigung

Ihre Fenster können Sie ebenfalls mit Ihrem PUZZFUXX reinigen. Wir empfehlen Ihnen, die Glasflächen nach dem Einwaschen mit dem Fensterabstreifer abzuziehen. Das spart Zeit und bringt ein streifenfreies Ergebnis.

Wenn Sie Ihre Fenster erstmalig mit dem PUZZFUXX reinigen, empfehlen wir Ihnen eine Grundreinigung wie im Video beschrieben.


Kann der PUZZFUXX auch in die Waschmaschine?

Solange der Schmutz nicht in das Trägermaterial der Faser eingedrungen ist, lässt das Tuch jeglichen Schmutz der in den feinen Fibrillen sitzt im Wasser wieder los. 

Sollte das Trägermaterial jedoch von Schmutz gesättigt sein können Sie den PUZZFUXX auch in die Waschmaschine geben. 

Er verträgt bis 40 Grad, jedoch keinen Weichspüler. 

Sie können die Waschmittelmenge um ca. 1/3 reduzieren, da er auch in der Waschmaschine das Wasser reinigungsaktiver macht. 

Bitte geben Sie den PUZZFUXX nicht in den Trockner!


Bratpfanne - Backblech reinigen

Eingebranntes Backblech oder Bratpfanne mit klarem warmen Wasser und dem PUZZFUXX ca. 5 Minuten einwirken lassen. Das reingungsaktive Wasser löst die Verkrustungen und das Fett. 

Zum Schluss mit klarem Wasser ausspülen und ausdrücken.

Bitte beim Auswaschen nicht zu viel Fett in das Tuch einreiben. 

Die Verschmutzungen und Fette sollten nicht bis in das Trägermaterial der Faser vordringen.

Tipp: 

- Immer mit gut nassem Tuch einwaschen.
- Das Tuch oft im klaren Wasser zurück waschen

Das Tuch reinigt nicht mechanisch, es ist eher das TAXI für Wasser und Schmutz und sollte auch immer ohne Druck verwendet werden.
Durch Anwendung von Druck werden die Verschmutzungen und Fette eher in das Trägermaterial gedrückt.

- Das Tuch am Ende des Reinigungsvorgangs unter fliessendem Wasser (bis 40 Grad) gut auswaschen.

Wenn das Tuch riecht, oder das Trägermaterial mit Schmutz gesättigt ist, legen Sie es bitte über Nacht in klares Wasser und spülen Sie es danach aus. 

Sie können ihn auch bis 40 Grad in die Waschmaschine geben, jedoch ohne Weichspüler und mit einer geringeren Menge Waschmittel, da die Faser auch in der Maschine das Wasser aktiviert.


Gemüse und Obst waschen

Legen Sie das zu reinigende Gemüse oder Obst in eine Schale mit ca. 2l Wasser. Legen Sie Ihren PUZZFUXX in das Wasser und reinigen Sie das Gemüse/Obst mit dem Tuch.


Blumen und Topfpflanzen

Ihren PUZZFUXX kurz ins Blumenwasser tauchen. Das durch den PUZZFUXX aktivierte Wasser hält die Blumen länger frisch. 

Topfpflanzen mit PUZZFUXX Wasser giessen, dies optimiert das Wachstum und lässt sie prächtig gedeihen.


Zeige mehr >>
HILFE BEI PROBLEMEN & FRAGEN
Mein PUZZFUXX wird nicht mehr sauber.

Wenn Ihr PUZZFUXX nicht mehr sauber wird, ist höchstwahrscheinlich zu viel Schmutz bis in das Trägermaterial der Faser vorgedrungen. Reinigen Sie nicht zu lange ohne das Tuch im Wasser zurück zu waschen. Bitte üben Sie beim Reinigungsvorgang auch keinen mechanischen Druck aus, das Tuch hat im Gegensatz zu einer Mikrofaser aus Kunststoff keine mechanisch, abrasive Wirkung.

Allerdings ist es auch möglich, dass er sich verfärbt hat. Zum Beispiel beim Reinigen einer Teekanne oder Ruß.

Der PUZZFUXX ist ein Produkt aus der Natur, wie zum Beispiel Tee, Kaffee, Rost, Ruß oder Kakao auch.

Hier handelt es sich nicht um eine Verschmutzung des Tuchs, sondern um eine Verfärbung der Naturfaser. Zugegeben, bei einem Mikrofaserprodukt aus Kunststoff kann dies nicht passieren, da sich Kunststoffe nicht so leicht verfärben lassen. Die Naturfaser des PUZZFUXX hingegen schon.

Er ist also nicht verschmutzt, sondern verfärbt, aber sauber!

Tipp: 

- Immer mit gut nassem Tuch einwaschen.
- Das Tuch oft im klaren Wasser zurück waschen

Das Tuch reinigt nicht mechanisch, es ist eher das TAXI für Wasser und Schmutz und sollte auch immer ohne Druck verwendet werden. Durch Anwendung von Druck werden die Verschmutzungen eher in das Trägermaterial gedrückt.

- Das Tuch am Ende des Reinigungsvorgangs unter fliessendem Wasser (bis 40 Grad) gut auswaschen.

Wenn das Tuch riecht, oder das Trägermaterial mit Schmutz gesättigt ist, legen Sie es bitte über Nacht in klares Wasser und spülen Sie es danach aus. 

Sie können ihn auch bis 40 Grad in die Waschmaschine geben, jedoch ohne Weichspüler und mit einer geringeren Menge Waschmittel, da die Faser auch in der Maschine das Wasser aktiviert.


Wieso hat mein Putzeimer einen schwarzen Rand, den ich mit dem PUZZFUXX nicht mehr weg bekomme?

Ein Kunde fragte uns, warum er solch einen schwarzen Dreckrand in seinem Putzeimer hat. Nun, dies ist ein spannendes Thema. Der #puzzfuxx nimmt den #schmutz von der zu reinigenden Oberfläche mit und gibt ihn im Wasser wieder ab. Dieser Schmutz setzt sich an dem Rand des Putzeimers ab. So weit, so gut! Aber diesen Schmutzrand bekommt man mit dem PUZZFUXX nicht mehr abgewaschen. Der PUZZFUXX kennt diesen Schmutz und den nimmt er kein 2. mal mehr an. Genauso verhalten sich auch Pflanzen in der freien Natur Das ist auch der Grund warum der PUZZFUXX immer sauber bleibt und nie riecht. Die Natur ist eben schlau wie ein FUXX.

Den Eimer sollte man dann mit einem Reiniger auswaschen.


Beim Putzen meiner Brille entstehen Schlieren?

Eine Brille sollte vor der trockenen Verwendung mit dem PUZZFUXX einer Grundreinigung unterzogen werden. 

Oft sitzen zwischen den Gläsern und dem Brillenrahmen fettige Verschmutzungen. Wenn man diese nur mit dem trockenen Brillentuch aufnimmt, ist die Faser mit der Zeit gesättigt und zieht dann Schlieren. 

Die Grundreinigung macht man am besten mit einem gut feuchten PUZZFUXX indem man die Brille unter fliessendem Wasser reinigt. 

Nach der Grundreinigung kann die Brille mit einem trockenen Brillentuch abgetrocknet werden.

Wenn diese Grundreinigung erfolgt ist, genügt, wie eben beschrieben ein leichtes Polieren der Gläser, ohne Druck anzuwenden.

Je weniger Druck Sie beim Polieren anwenden, desto besser reinigen die Mikrofibrillen des Tuches.

Sollte das Tuch nach mehreren Anwendungen Schlieren hinterlassen, weil die Faser wieder mit Fetten gesättigt ist, sollten Sie das Tuch unter fliessenden warmen Wasser auswaschen und zum Trocknen aufhängen.

Sie können es auch bis 40 Grad in die Waschmaschine geben, jedoch bitte ohne Weichspüler zu verwenden.

Bitte benutzen Sie das Tuch nicht in Verbindung mit handelsüblichen Brillen-Nass-Putztüchern.
Diese hinterlassen immer einen neuen Putzmittelfilm auf den Gläsern, der mit der anschliessenden Trockenpolitur mit dem PUZZFUXX Schlieren hinterlässt.


Mein PUZZFUXX verliert Haare

Während der Umstellungsphase von Chemie auf PUZZFUXX werden zuerst alte Putzmittelrückstände von Ihren Flächen gelöst.
Bitte waschen Sie den PUZZFUXX deshalb oft in klarem Wasser zurück und zum Schluss unter fliessendem Wasser gut aus.


Wenn diese chemischen Rückstände über längere Zeit im Tuch verbleiben, kann dies die Faser schädigen und zu Faserverlust führen.

Bitte bewahren Sie die Tücher auch nicht in einem Schrank zusammen mit chemischen Reinigern auf. Die Dämpfe können der Faser ebenfalls Schaden zufügen.

Der PUZZFUXX hat keine mechanische Wirkung wie ein Mikrofasertuch, bitte verwenden Sie das Tuch nicht unter mechanischer Druckausübung, dies kann die Faser ebenfalls schädigen.


Mein PUZZFUXX riecht

Die Microfibrillen der Faser  reinigen sich unter fliessendem Wasser selbstständig zurück. 

Ein Grund kann sein, dass das Tuch nicht genügend nass war und/oder zu lange ohne Rückwaschen an einem Stück benutzt wurde. 

Wenn die Faser mit Schmutz gesättigt ist und sich Schmutz im Trägermaterial der Fasern festsetzt, benötigt das Tuch länger um sich zurück zu reinigen.

Tipp: 

- Immer mit gut nassem Tuch einwaschen.
- Das Tuch oft im klaren Wasser zurück waschen

Das Tuch reinigt nicht mechanisch, es ist eher das TAXI für Wasser und Schmutz und sollte auch immer ohne Druck verwendet werden. Durch Anwendung von Druck werden die Verschmutzungen eher in das Trägermaterial gedrückt.

- Das Tuch am Ende des Reinigungsvorgangs unter fliessendem Wasser (bis 40 Grad) gut auswaschen.

Wenn das Tuch riecht, legen Sie es bitte über Nacht in klares Wasser und spülen Sie es danach aus. 

Sie können ihn auch bis 40 Grad in die Waschmaschine geben, jedoch ohne Weichspüler und mit einer geringeren Menge Waschmittel, da die Faser auch in der Maschine das Wasser aktiviert.


Woraus besteht der PUZZFUXX

Der PUZZFUXX besteht aus Millionen feinster Holzfasern des Bambus*, den sogenannten Microfibrillen.

Diese werden durch einen aufwendigen mikrotechnologischen Herstellungsprozess gewonnen.

Es handelt sich daher um kein normales Bambus-Tuch.

Diese sind 100 x dünner als ein menschliches Haar und haben eine antibakterielle Wirkung. 

Sie stoßen jeglichen Schmutz und Bakterien ab, wenn das Tuch unter fliessendem Wasser ausgewaschen wird.

Der PUZZFUXX nimmt einen Schmutz, den er einmal aufgenommen hatte auch kein 2. mal mehr an.

Somit ist der PUZZFUXX immer sauber, riecht nie und ist Bakterien abweisend.

*ausser Label und Nähgarn


Welche Farben werden verwendet?

Die PUZZFUXX Faser wird mit Textilfarben eingefärbt. 

Wir hatten es zuerst mit Naturfarben versucht, diese hielt jedoch nicht sehr lange und wir benötigen möglichst haltbare Farben für den gewerblichen Bereich. 

Dort ist die farbliche Unterscheidung notwendig und wird für unterschiedliche Reinigungsbereiche gefordert.


Warum fühlen sich die Tücher unterschiedlich an?

Da PUZZFUXX ein Produkt aus Naturfasern ist, das nicht industriell, sondern in Handarbeit gefertigt wird, kann es von Charge zu Charge zu leichten Abweichungen bei Größe und Haptik kommen.

So kann es zum Beispiel sein, dass sich ein Tuch etwas weicher als ein anderes anfühlt. Die Reinigungsleistung und Rückreinigung ist dadurch jedoch nicht betroffen. 


Zeige mehr >>
LIEFERUNG UND ZAHLUNG
Mit welchem Versanddienstleister liefern Sie?

Pakete werden normalerweise 1-2 Tage nach Zahlungseingang mit DHL versendet.

Die Versandkosten errechnen sich automatisch durch das Sendungsland und das Paketgewicht.

Deutschland bis 1 kg (ca. 9 Tücher) 4,70 Euro

ab Bestellsumme 100,- Euro kostenfreier Versand in D

ab Bestellsumme 150,- Euro kostenfreier Versand in EU

Wenn Sie eine Lieferung an eine Packstation wünschen, geben Sie bitte als Versandadresse Ihre Packstation an.

SCHWEIZ -LIECHTENSTEIN

Sendungen in die Schweiz und nach Liechtenstein, werden durch uns über exporto.de verzollt und werden ohne Zollkosten mit CH Mehrwertsteuer 7,7% mit der Schweizer Post geliefert.

ab Bestellsumme 200,- Euro kostenfreier Versand in CH

Nachträgliche Verzollungskosten fallen nicht an.

Die Versandkosten beinhalten Lade- und Verpackungsgebühren sowie die Portokosten. Wir raten Ihnen, mehrere Artikel in einer Bestellung zusammenzufassen. Wir können zwei verschiedene Bestellungen nicht zusammenlegen, und die Versandkosten werden separat für jede Bestellung gerechnet.


Ist eine Lieferung in die Schweiz möglich?

Ja wir liefern über einen Schweizer Dienstleister mit der Schweizer Post. Die Lieferung kommt verzollt und mit 7,7% CH Mehrwertsteuer innerhalb 2-3 Tagen bei Ihnen an. Sie bezahlen keine deutsche Mehrwertsteuer und auch keine Verzollungskosten.


Welche Zahlungsmöglichkeiten gibt es?

Sie können mit PayPal, Kreditkarte oder per Vorauskasse bezahlen.


Wir bieten ab der 2. Bestellung auch Zahlung auf Rechnung in Deutschland an.
Zahlbar innerhalb 10 Tagen nach Erhalt der Lieferung.


Wie funktioniert das Rabatt-System?

Wenn Sie z.Bsp. mit Ihrer ersten Bestellung für 75,-Euro (Versandkosten zählen nicht dazu) bestellen, werden Sie von unserem Rabatt-System automatisch in die 3% Rabatt-Stufe befördert.

Direkt nach einer bestätigten Bestellung zeigt Ihnen das System nach erneutem Login bereits die um 3% reduzierten neuen Einkaufs-Preise an.

Bestellen Sie nun für zum Bsp. 100 Euro nach, erhalten Sie diese Bestellung mit 3%. Sie werden jedoch für diese Bestellung nun um weitere 4% auf insgesamt 7% befördert, so dass bei einer evtl. 3. Bestellung 7% zum Abzug kommen u.s.w.

Der so maximal erreichbare Rabatt beträgt 30%, nachdem Sie für insgesamt 750,- Euro Ware in meherern Bestellungen bestellt haben.

Die Rabatte werden auf der Rechnung nicht extra ausgewiesen!

Auf Ihrer aktuellen Rechnung sehen Sie immer den bereits um Ihre Rabattstufe reduzierten Betrag.


KUNDEN-ERFAHRUNGEN
GOOGLE Erfahrungsberichte

Alle Google Erfahrungsberichte finden Sie unter DIESEM LINK bei GOOGLE.

Für jede Bewertung, die verifizierte Kunden verfassen, pflanzen wir über Plant for the Planet einen Baum um der Natur etwas zurückzugeben.

Hier finden Sie jedoch auch einige Bewertung von unseren Kunden.


Ruth - GOOGLE Erfahrungsbericht

Mich hat der Puzzfuxx überzeugt! Ich habe mein ganzes Wohnmobil + Auto komplett nur mit dem Puzzfuxx Pad gewaschen. Ergebnis: das Wasser im Eimer schwarz vor Dreck - die Fahrzeuge  und der Puzzfuxx sauber!!! Werde mir noch weitere Produkte zulegen.

Bin total begeistert vom kleinen Brillenputztuch - dazu aber unbedingt die Tipps der Vorreinigung ansehen.

Reinige inzwischen auch die Wohnung mit den bunten Reinigungspuzzis!!!


Martina Held - GOOGLE Erfahrungsbericht

Noch nie die Dunstabzugshaube so sauber bekommen. Unglaublich :-)


Uli Steinmetz - GOOGLE Erfahrungsbericht

Ich habe mir ein Set für unser Wohnmobil gekauft und da war auch ein Waschhandschuh drin. Eigentlich hatte ich genau den nicht gebraucht, da ich Waschies habe. Die müssen jedoch nach kurzer Zeit in die Waschmaschine. Seit ca. 4 Wochen nutze ich fast nur noch den Waschhandschuh von Puzzfuxx und ich habe sogar das Gefühl meine Hautunreinheiten sind weniger geworden. Denn es kommt nur noch Wasser, der Puzzfuxx und Creme an mein Gesicht. Aber auch da brauche ich weniger. Keine Seife, keine Waschlotion, kein Gesichtswasser mehr. Gut für die Umwelt, gut für meine Haut. Sobald unser Wohnmobil da ist berichte ich von den Tüchern.


Robert Reichelt - GOOGLE Erfahrungsbericht

Ich bin notorischer Skeptiker und glaube eigentlich nichts mehr was in der Werbung versprochen wird! Aber die Bewertungen haben mich neugierig gemacht. Die Reinigungsleistung hat mich jedoch völlig überzeugt. Aber was ist mit Bakterien? Deshalb habe ich einen eigenen Abklatsch Test mit einem Schülke TPC Test gemacht und muss sagen das Ergebnis war verblüffend. Nur mit Wasser gereinigt und ein Ergebnis wie ich es sonst nur mit Desinfektionsreiniger erreicht habe.

Tipp an den Hersteller: Könnten Sie solch einen Test zur Verfügung stellen?


JH - GOOGLE Erfahrungsbericht

Eigentlich lasse ich mich nicht von Videos von der Qualität eines Produktes überzeugen. Die vielen Topp Bewertungen bei Google ließen mich allerdings neugierig werden.

Heute ist dann mein Autoset angekommen.  Zunächst habe ich aber mal über den Badezimmerspiegel gewischt. Trocken nachgewischt, perfekt. Dann bin ich raus zum Auto, welches witterungsbedingungt mal so richtig schmutzig war. Zunächst die Scheiben und Spiegel abgewischt und dann die Fahrertür. Einmal mit klarem Wasser abgewischt, das komplett schmutzige Tuch im Wasser ausgespült (Wasser schmutzig, Tuch wieder sauber), nochmal mit ausgedrücktem Tuch nachgewischt. Ergebnis kaum zu glauben, die Tür war komplett sauber. Ich bin begeistert. Da werde ich für die Wohnung nochmal nachkaufen, ich will ja die Tücher nicht immer hin- und her tragen.


Der Wohnmobilreiniger - GOOGLE Erfahrungsbericht

Ich habe den Puzzfuxx mit im Programm aufgenommen und benutze ihn selbst für unser Wohnmobil. Perfekt für die Reinigung unterwegs und eine  super Ergänzung zu unseren anderen Produkten


Lothar Heinrich - GOOGLE Erfahrungsbericht

Ich konnte witterungsbedingt zwar noch nicht alle Anwendungsmöglichkeiten (insbesondere PKW/WoMo) testen, aber bei den "Indoor-Einsätzen" haben sich die Reinigungstücher schon bewährt...


Zeige mehr >>

Einstellungen

Menü

Erstellen Sie einen kostenlosen Account um "geliebte" Produkte zu speichern.

Registrieren

Erstelle einen kostenloses Konto, um Wunschlisten zu verwenden.

Registrieren